Was ist Judo - 1.Budokan Hünxe e.V.

1.Budokan Hünxe e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
 Judo

Judo ist eine der beliebtesten Kampfsportarten Deutschlands. In mehr als 150 Ländern der Welt betreiben Sportlerinnen und Sportler den olympischen Sport Judo.
Judo schult Körper und Geist, lehrt Selbstverteidigung und ist vor allem für Kinder sehr gut geeignet. Beim Judo geht es keineswegs um Schläge und Tritte.
Fitness, Koordination, Konzentration, sicheres Fallen und Abrollen, Greifen und Werfen sind Bestandteile des Judotrainings – beim Judo können Kinder sich richtig austoben.
Die Trainingspartner werden schnell zu Freunden, mit denen Sie raufen können, ohne sie zu verletzen.
Wegen der ausgewogenen Kombination aus Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit empfehlen Ärzte Judo so oft als Sport.  
Judo-Gürtelprüfungen können Kinder im Trainingsbetrieb ablegen, um zu zeigen, dass sie Fallentechniken und Grifftechniken beherrschen.
Mit jeder erreichten Gürtelfarbe steigt zugleich das Selbstwertgefühl der jungen Sportler und der Spaß an der Bewegung.
Auch wenn Judo ein Kampfsport ist, wird dem Kind beim Judo durch klare Regeln auch Werte wie Respekt, Höflichkeit, Ehrlichkeit und Fairness im Umgang mit anderen Menschen vermittelt.
Judo zeigt dem Kind auch Lösungen von Konflikten und Problemen auf, die ebenso im Schul- und Freizeitbereich übertragbar sind.
Die Teilnahme an Judo-Wettkämpfen ermöglichen wir gerne, wenn es unsere Sportler wollen.
Das Judotraining wird beim Budokan Hünxe von lizenzierten Judotrainern geleitet.

Budokan Hünxe ist seit 2016 vom DJB (Deutscher Judobund) zertifiziert und erfüllt somit den Qualitätsansprüchen des DJB-Vereins-Zertifikats.
Wir bieten ein zweiwöchiges Probetraining an, das völlig unverbindlich ist.
(c) 2018 Wilfried Lippert / Stand: 8.12.2018
Zurück zum Seiteninhalt