Judo :: Archiv 2017Besucher: 53104

  7. DEM-Titel in Wiesbaden für den Judoka Manfred Zöllner vom 1.Budokan Hünxe

Erfolgreicher Turnierstart 2017 für den Altersklassen-Judokämpfer Manfred Zöllner. Beim internationalen Judo-Senioren-Cup 2017 in Bochum konnte Zöllner vom 1.Budokan Hünxe auch gegen seine erheblich jüngeren Gegner überzeugen. Er gewann seine drei Kämpfe vorzeitig und wurde Turniersieger in der Altersklasse Ü50 bis 83 Kilogramm. Das Turnier in Bochum diente gleichzeitig zur Überprüfung seiner Wettkampfpraxis und als Vorbereitung für die nationalen Deutschen Meisterschaften.
Bei den nachfolgenden Deutschen Judomeisterschaften Männer Ü30 in Wiesbaden (Hessen) konnte Manfred Zöllner Trainer und Kämpfer vom 1. Budokan Hünxe seinen Titel in der Altersklasse M7 bis 81 Kilogramm verteidigen und damit seine inzwischen umfangreiche Medaillensammlung um den siebten Deutschen Meistertitel erweitern. Auf dem Weg zu DEM-Gold besiegte Manfred Zöllner den Kämpfer Sigmar Klamann vom Prenzlauer Judo-Verein/ Brandenburg und Andreas Wöhl (TUS Rotenburg/Nieder-sachsen).

Foto vlnr: Sigmar Klamann( Prenzlauer Judo-Verein/ Brandenburg), Manfred Zöllner (1.Budokan Hünxe) und Andreas Wöhl (TUS Rotenburg/Niedersachsen)

  Wolfgang Jeide und Kurt Zöllner beenden das Judotraining beim 1. Budokan Hünxe


So. 18.12.2016    
Seit 2008 fungierte Wolfgang Jeide als Judotrainer beim 1. Budokan Hünxe, Kurt Zöllner seit 2012, der u.a. auch eine Bambinigruppe leitete. Im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier wurden beide Trainer verabschiedet, die aus beruflichen und persönlichen Gründen uns leider verlassen. Der 1. Präsident Hans Künne bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und überreichte beiden ein kleines Präsent.

  Judoturnier in Rees-Haldern


Mi. 23.11.2016     Foto vlnr: Tristan Caspary, Phil-Louis Voltmann, Henriette Caspary und Christian Hille
Vier jugendliche Judoka des 1. Budokan Hünxe absolvierten ihr erstes Judoturnier. Beim Judo-Club Rees-Haldern fand ein spezielles Turnier für Judo-Einsteiger - ein Freundschaftsrandori - statt. Unsere Judoka zeigten keine Berührungsängste und kämpften mit vollem Einsatz. Die tollen Leistungen aller Budokan-Kämpfer wurden mit einem Podiumsplatz belohnt. Gold erreichte Christian Hille. Bronzemedaillen gingen an Tristan Caspary, Phil-Louis Voltmann und Henriette Caspary.


Archiv Links Impressum