Hünxer G-Judokas gewinnen Silber und Bronze
    Unsere beiden Judoka Timo Karmasch und Dominik Pogodzik konnten sich bei den diesjährigen internationalen Meisterschaften im G-Judo ihre ersten Medaillen bei einem großen Turnier sichern. Bereits am Freitag reisten die beiden mit dem Landeskader des BSNW und in Begleitung von Trainer Frank nach Bad Kreuznach, wo bereits die erste Hürde abends auf der Waage erfolgreich bestritten wurde. Am darauffolgenden Tag begannen die hervorragend ausgerichteten Wettkämpfe mit einem feierlichen Einmarsch der verschiedenen Nationen, wie die Niederlande und auch Polen, sowie der einzelnen Landesverbände und Vereine.

Timo bis 73 kg und Dominik bis 81 kg begannen ihre ersten Kämpfe ein wenig nervös, kamen jedoch immer besser ins Kampfgeschehen. Nach einem langen Wettkampftag konnte sich Timo Karmasch nach einer Niederlage gegen den Niederländer Jeremy Kruiz die Silbermedaille sichern. Dominik Pogodzik musste sich gleich im ersten Kampf gegen seinen Kaderkollegen und letztjährigen Internationalen Deutschen Meister Brieler aus Hamm geschlagen geben. Im entscheidenden Kampf gegen Arnold Pruis aus den Niederlanden behielt Dominik die Nerven und konnte seinen Gegner durch einen Hüftwurf zu Fall bringen und mit einem Haltegriff gewinnen und holte so die Bronzemedaille, freute sich Trainer Frank.