Wieder Gold für Manfred Zöllner!
   
  Foto (v.l.n.r.): J. Guirreio (Portugal), Manfred Zöllner (1. Budokan Hünxe) und D. van Hoorebeeke (Belgien).  
  Bei den europäischen Senioren Games 2009 im holländischen Zeeland erkämpfte sich unser Trainer in der Altersklasse 50 bis 55 Jahre (Gewichtsklasse bis 90 kg) den ersten Platz. 4500 Athleten, die älter als 50 Jahre sind, streiten bei diesem Wettbewerb in 22 verschiedenen Sportarten gegeneinander. Judo zählt dabei hier zu den Hauptsportarten. Manfred , der normalweiser bis 81 Kg kämpft, wurde ein kraftraubendes Gewichtabkochen erspart, da die Gewichtsklassen 81 Kg und 90 Kg zusammengelegt worden sind. Das nicht notwendige "Gewicht machen", die gute Vorbereitung und die gute Form machten sich in den nachfolgenden Kämpfen auch bemerkbar. Die drei Kämpfe in der Vorrunde gegen zwei Judoka aus den Niederlanden und einem italienischen Kämpfer konnten deutlich verlustpunkfrei gewonnen werden. Ebenfalls auf verlorenen Posten stand der belgische Kämpfer im Halbfinalkampf gegen Zöllner. Im Finale wartete jedoch ein echter 90 Kg-Mann, der kräftige Portugiese J. Guirreiro, auf unseren Trainer. Nach vorsichtigem Abtasten in der ersten Kampfminute und einer Fußtechnikwertung für Manni in der zweiten Minute gelang ihm mit einem tiefen Schulterwurf der vorzeitige Sieg und damit die Goldmedaille bei den europäischen Senior Games. Der Wettkampf zählte zu dem ersten ernsthaften Vorbereitungswettkampf zur bevorstehenden Judo-Masters Europameisterschaft 2009 (November in Lignano/Italient). Dort plant Manfred, die Silbermedaille von Prag aus dem Jahre 2008 zu verteidigen… oder sogar zu vergolden.