G-Judokas vom 1. Budokan Hünxe erneut erfolgreich
   
  Beim diesjährigen Landesturnier der Special Olympics für Judokas mit einer geistigen Behinderung konnten die Kämpfer des Budokan Hünxe erneut erfolgreich abschneiden. In der Wettkampfklasse 1 konnte sich Timo Karmasch duchsetzen und wurde mit einer souveränen Kampfleistung Erster. Bei seinem ersten Turnier holte sich Patrick Wind die Silbermedaille und der 4. Platz ging an Christa Wind. Andreas Gramsch holte sich den dritten Platz. Bastian Wind, Thorben von Kneten, Natascha Buschmann, sowie Julia Wardemann konnten in der Wettkampfklasse 2 die Silbermedaille in ihren Gewichtsklassen erkämpfen. Eine Bronzemedaille erkämpfte sich der Hünxener G-Judoka Jörn Reidick. Spannende Kämpfe lieferten sich Ramona Schmitz und Nilay Kececi in der Wettkampfklasse 3. Bei ihrem ersten Wettkampf konnte Nilay alle Kämpfe für sich entscheiden und wurde mit einer Goldmedaille belohnt. Silber holte in derselben Gewichtsklasse ihre Vereinskameradin Ramona Schmitz. Die nächsten Wettkämpfe finden erst wieder Anfang 2010 statt, so dass bis dahin noch intensiv trainiert werden kann.